Ausb2 Bibertauchen Hai1 Jugend Staffel1 Staffel2 Tauchen TaucherWalhai Tortauchen Volleyball Wrack Wrack2 _6220060

Wir kümmern uns um die Zukunft der Tauchvereinstrainings. Als einer von wenigen Vereinen sind wir vom Württembergischen Landesverband für Tauchsport e.V. 2011 zum „Stützpunktverein“ ernannt worden. Das heißt, jedes Mitglied eines württembergischen Tauchsportvereins, das sich zum Trainer-C ausbildet, kann bei unseren Tauchlehrern die für die Ausbildung erforderliche Trainingshospitation absolvieren.

Bei der Trainer-C-Hospitation wird in einem aktiven Wissensaustausch während des Trainings und Feedbackgesprächen zwischen Hospitierendem und den PSV-Tauchlehrern nach dem Training der Trainer-C-Aspirant umfänglich auf seine neue Aufgabe in seinem Verein vorbereitet. Aktiv bedeutet, dass der Erkenntnisgewinn für den Hospitierenden umso größer ist, je mehr er sich in der Hospitationsphase einbringt, indem er Vorgehensweisen hinterfragt, Praxistipps einholt und im Gespräch Meinungen vertritt.

Die Hospitation gliedert sich in 4 Trainingseinheiten. Die ersten beiden Einheiten stehen unter dem Stichwort „teilnehmende Beobachtung“. Der Trainer-C-Anwärter nimmt am Training teil und führt ein Beobachtungsprotokoll. Dabei kann der ausbildende Trainer jedoch auch schon in Teilbereichen unterstützt werden. In den Feedbackgesprächen werden die Beobachtungen besprochen und Fragen des Hospitierenden beantwortet. Im Hinblick auf die weiteren Trainingseinheiten werden zudem Aufgabenbereiche abgesteckt.

Bei den Einheiten 3 und 4 übernimmt der Hospitierende stufenweise Trainingsverantwortung. In Einheit 3 leitet er erst einen Teil des Trainings, bevor der Hospitierende abschließend eine gesamte von ihm vorbereitete Trainingseinheit übernimmt.

Die Auswertungsgespräche dienen dem gegenseitigen Austausch zu den verschiedenen Einheiten der Trainer-C-Hospitation unter inhaltlichen, methodischen und didaktischen Gesichtspunkten. Dabei geht in erster Linie um einen gegenseitige Reflexion und nicht um ein reine einseitige Beurteilung. Die Gespräche sind für den Trainer-C-Anwärter auch hilfreiche Basis für dessen schriftliche Ausarbeitungen im Rahmen der Ausbildung.

Wir haben bereits einige Trainer-C-Hospitanten zu Gast gehabt, die sich bei uns richtig wohlgefühlt haben, aber lest selbst [LINK zu Hospitationsbericht].

Wenn auch du Interesse an einem Praxiserlebnis mit viel substanziellem Input für Deine Trainer-Karriere hast, dann melde Dich bei uns.

Hauptverein

Verbände

CMAS VDST

Partner

PATD

Notfall - 112

VDST-Hotline

+49 69 800 88 616

DAN-Hotline

00800 326 668 783

DCS 1

07 11-19 222
(Leitstelle Stuttgart)

Joomla Template by Joomla51.com